Lebensschau

Ich schaue mir an, alles, was da ist…

all das, was in diesem Jahr vergangen ist…

all das, was ich an Schätzen geborgen habe…

all das, was als neue Lebenskraft emporwächst…

all das, was mich genährt und getragen hat…

all das, wozu ich diese Kräfte brauchte…

…und das war eine ganze Menge…

 

Und ich ahne in allem

eine Art wundersame Führung

des Lebens wie ein Geschenk an sich selbst,

fühle meine Seele, die manchmal mehr,

manchmal weniger versteht,

aber einfach mitgeht:)…